BARITON

Elías Arranz
Nun
Elías Arranz

Bariton

Conciertos & Noticias

 

Hola Hallo, allerseits ! Genauso wie die große Mehrheit meiner Kollegen, ist es in diesem und im kommenden Jahr schwierig, unsere Kunst zu erledigen und euch glücklich zu machen. Dies ist die Zeit, sich gegenseitig zu unterstützen, und vor allem für die große Anzahl von Fachleuten, die sich diesem wesentlichen Sektor widmen. Die Kultur ist für uns Künstler und für die Gesamtheit der Gesellschaft wichtig.
Die „Show must go on“ und so ist Spielzeit 20-21! Ich wäre sehr froh euch im Gran Teatre del Liceu, Barcelona, wiederzusehen, um Mozarts Zauberflöte und das Debüt als Daedalus in Jonathan Doves, The Monster in the maze zu mitteilen. Wirklich interessant!
Auch in Barcelona werde ich im Frühling Mozarts Requiem singen. Palau de la Música ist ein ganz besonderes und unvergleichliches Konzerthaus!
Ich freue mich sehr euch alle zu der wunderbare Europatournee der Händelschen Oper Alcina mit Lautten Compagney einladen. Es ist eine sehr schöne und sehr farbenfrohe Produktion.
Über meine Website, Facebook, Instagram und soziale Netzwerke werde ich Sie die ganze Saison über mit weiteren Überraschungen auf dem Laufenden halten.


Viva la Cultura!!

Elías Arranz

Bariton

Werdegang

Bio

Nach seinem Abschluss an der renommierten Royal Academy of Music trat Herr Arranz unter der Leitung von José Van Dam in das Opernstudio La Monnaie -CMRE in Brüssel ein und schloss sein Gesangsstudium im 2014 mit einem Master in Opera ab.

2020 debütierte Herr Arranz im Wiener Konzerthaus als Atlante in der Weltpremiere der Neuzeit von Hidalgos Las Fortunas de Andrómeda y Perseo. Vor Covid-Krise konnte er auch Rossinis Petite Messe Solennelle im prächtigen Gaudis Palau Güell in Barcelona aufführen. 2019 war Herr Arranz als Melisso in Alcina zurück an der Halle Händelfestspiele und debütierte als Sulpice (Donizetti, La fille du Régiment/Andorra Lírica) und Germont (Verdi, Traviata/Como). Die Eröffnung der Saison 19-20 umfasste die haendelischen Rollen von Melisso und Argante in der Schweiz, Messiah in Auditori de Barcelona und Girona sowie Papageno am Gran Teatre del Liceu.

In früheren Spielzeiten, hat Herr Arranz im Théatre des Champs Elysées in Paris, als Lesbo (Händel, Agrippina) mit Ann Hallenberg, Vivica Genaux, Carlos Mena und „Al Ayre Español“ unter der Leitung von Eduardo López Banzo debütiert. Andere bereits gesungene Opernrollen sind den Belcore in Donizettis L‘Elisir d‘amore, Marte in Händels Parnasso in Festa (Lautten Compagney, W. Katschner/ Halle Haendelfestspiele), den Escamillo in Bizets Carmen in München, den Papageno in Mozarts Die Zauberflöte im Vitorias Teatro Principal, sowie Pausanias in Chabriers Une éducation manquée im Bilbaos Teatro Arriaga.

Im September 2015 sang er im Teatro Jovellanos in Gijón den Marcello in Puccinis La Bohème, sowie im Teatro de la Zarzuela in Madrid den Marco und den Dux in Millans La Dogaresa. Den Marcello hatte er bereits im Sommer 2014 beim Opera on the Avalon Festival in Kanada gesungen. Im 2014 ist er als Erster Nazarener in Strauss´ Salomé in der Neuinszenierung von Paco Azorin beim Festival de Teatro Clásico de Mérida in Spanien aufgetreten.

Herr Arranz widmet sich auch intensiv dem Konzertrepertoire. Als Solist trat er in Konzertsälen und Festivals in Großbritannien, Belgien, Deutschland, Österreich, der Schweiz, Italien, den Niederlanden, Portugal, den USA, Spanien, Frankreich und Mexiko mit Repertoire vom Frühbarock bis zu Uraufführungen lebender Komponisten auf. Beispiesweise hat er Bachs Hauptoratorien unter Dirigenten wie Trevor Pinnock, Juanjo Mena oder Klaas Stok gesungen.

Zu den kommenden Engagements für die Saison 20/21 gehören die Rolle des Daedalus aus Doves The Monster in the Maze in der neuen Produktion von Gran Teatre del Liceu unter der Regie von Paco Azorín, eine Europatournee als Melisso in Haendels Alcina oder Mozarts Requiem mit Camera Musicae Orchestra und Salvador Mas unter anderen Projekte.

das ist mein

Repertoire

oper

Repertoire

oratorio-konzert

Repertoire

 

Konzerte

Gran Teatre del Liceu

 +info  |  Tickets

Mozart, La Petita Flauta Màgica

12th, 13th and 28th, 29th and 30th of December, 2020 (11:00)

Gran Teatre del Liceu

 +info  |  Tickets

J. Dave, The Monster in the Maze

28th of February, 2021 (18:00)

Gran Teatre del Liceu

 +info  |  Tickets

J. Dave, The Monster in the Maze

3th and 8th of March, 2021 (18:00)

Gran Teatre del Liceu

 +info  |  Tickets

Mozart, La Petita Flauta Màgica

7th and 9th of April, 2021 (11:00)

Theater Winterthur

 +info  |  Tickets

G. F. Haendel, Alcina

15th, 16th and 17th of April, 2021 (19:00)

Weingarten Kulturzentrum

 +info  |  Tickets

G. F. Haendel, Alcina

23th of April, 2021 (19:00)

Theater Gütersloh

+info  |  Tickets

G. F. Haendel, Alcina

27th of April, 2021 (19:30)

Stadttheater Aschaffenburg

+info  |  Tickets

G. F. Haendel, Alcina

8th of May, 2021 (19:30)

Palau de la Música Catalana

+info  |  Tickets

Mozart, Requiem

23th of May, 2021 (17:30)
+medien

Soundcloud

Enjoy some of my recordings, I hope you like them.

Presse

Kritike

“Elias Benito-Arranz took charge of several roles, such as Dux, very professionally with talent and a good voice”.

Ópera Actual Magazine, La Dogaresa, Teatro de la Zarzuela, Madrid, May 2015.

“Elias Benito-Arranz (ebenfalls als Gast) einen kernigen Escamillo ohne Gockelei”.

Münchner Merkur Carmen, Prinzregententheater München, Feb.2016

 

Kontakt

Telefone

+34 686144817 +49 17685126393

Persönlicher Kontakt

Füllen Sie das Formular aus oder senden Sie mir eine E-mail contact@eliasarranz.com  

8 + 9 =

Copyright 2019 eliasarranz.com  |  All rights reserved  |  Aviso Legal  |  Web made by Tole Tole Social Media